Führungen im Stille-Nacht-Bezirk

Stille Nacht und die interessante Hintergrundgeschichte: Auch ein Sommerthema.

Nicht nur zur Weihnachtszeit ist der Stille-Nacht-Bezirk ein Erlebnis.

Stille Nacht Kapelle Oberndorf

Es wird die wunderbare Entstehungsgeschichte des Liedes erzählt.

Gruppenführung ab 25 Personen, max. 45 Personen
Preis pro Person: € 3,00
Dauer: ca. 25 Min.

Zuschlag für Gruppenführung in einer fremden Sprache: € 15,00
Zuschlag für Stille Nacht Sänger: € 160,00
Zuschlag für Bläsergruppe: € 200,00

Stille Nacht Museum Oberndorf

Joseph Mohrs Verbindung zu den Oberndorfer Schiffern, das Leben der Schifferfamilien und die Bedeutung der Salzachschifffahrt, die Zeit der Entstehung des Liedes. Der Abend der ersten Aufführung und die weitere Verbreitung, die Bedeutung des Liedtextes und die Friedensbotschaft des Liedes.

Gruppenführung max. 25 Personen
Preis: € 65,00 pro Führung zuzüglich Museumseintritt
Dauer: ca. 40 Min.

Gruppen mit mehr als 25 Teilnehmer/Innen werden auf zwei aufeinander folgende Führungen aufgeteilt.
Zuschlag für Gruppenführung in einer fremden Sprache: € 15,00

Zwischen Länderbrücke und Stille-Nacht-Platz

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Laufen und Oberndorf zur Zeit der Entstehung des Liedes Stille-Nacht! Heilige-Nacht! bei einem Spaziergang zwischen Länderbrücke und Stille-Nacht-Platz

Gruppenführung ab 25 Personen, max. 45 Personen
Preis pro Person: € 3,00
Dauer: ca. 30 Min.

Winterspaziergang zum Stille-Nacht-Platz

Beim gemütlichen Winterspaziergang erzählt der Guide den Besuchern interessante Details zum weltbekannten Weihnachtslied.
 
Beim Bahnhof Oberndorf startet um 14:50 Uhr an den Adentsonntagen eine Führung, die entlang dem Salzachdamm bis zum Stille-Nacht-Kapelle führt. 
Der Besucher erfährt über die Entstehung und Verbreitung des Weihnachtsliedes Stille Nacht! Heilige Nacht! und der Friedensbotschaft. Viele spannende Details sind im Stille-Nacht-Museum modern präsentiert und runden den vorweihnachtlichen Nachmittag ab. 
 
•    Führung über den Salzachdamm zur Stille-Nacht-Kapelle 
•    Eintritt ins Stille-Nacht-Museum
•    2 Übernachtung mit Frühstück im Gasthof Hotel Altoberndorf oder 
      Gasthof / Hotel in der Umgebung

Gesamtpreis für Package pP im DZ ab € 122,- 
                 
gültig: 2.12., 9.12., 16.12. und 23.12. jeweils um 14:50 Uhr

 

Infos auch unter: http://www.salzburger-seenland.at/post-detailansicht/winterspaziergang-zum-stille-nacht-platz.html

 

Führungen in der Region

Eingebettet in die sanften grünen Hügel des Alpenvorlandes liegt nahe der Mozartstadt Salzburg in einer der schönsten Gegenden Österreichs ein ganz besonderer Ort: Die kleine Stadt Oberndorf.

Geführte Zwei-Städte-Rundwanderung

Vom historischen Stille-Nacht-Platz über den Salzachsteg zur Schifferstadt Laufen; zurück über eine der schönsten Brücken Europas, der Grenzbrücke. Anschließend zur Stadtpfarrkirche „St. Nikolaus“ mit Kurzerklärungen.

Gruppenführung ab 25 Personen, max. 45 Personen
Preis: € 7,00 pro Person
Dauer: ca. 90 Min.

Zuschlag für Gruppenführung in einer fremden Sprache: € 15,00

Geführte Fackelwanderung zur Wallfahrtskirche Maria Bühel

Vom Stille Nacht Platz aus entlang der Salzach flussabwärts zur neu renovierten Statue des Brückenheiligen Johannes Nepomuk. Von dort führt eine zunächst zweiarmige Stiege, die in einen insgesamt 139 Stufen umfassenden Aufstieg mündet, zu einer Kreuzigungsgruppe.

Einige hundert Meter geht nun der Weg feldeinwärts bis zur barocken Wallfahrtskirche Maria Bühel. Die zweitürmige Wallfahrtskirche Maria Bühel steht hoch über der Salzach bei Oberndorf.

Gruppenführung ab 25 Personen
Preis: € 5,00 pro Person, plus Fackel € 2,50 pro Person
Dauer: ca. 60 Min.

Zuschlag für Gruppenführung in einer fremden Sprache: € 15,00

Geführte Fackelwanderung zum Stille Nacht Museum und der Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf/Lamprechtshausen

Begeben Sie sich bei einer romantischen Fackelwanderung auf die Spuren der beiden Liedschöpfer Joseph Mohr und Franz-Xaver Grubers. Die kleine Wanderung führt teilweise über den Gruber-Mohr-Weg – dem historischen Weg, den seinerzeit die beiden Freunde von Oberndorf nach Arnsdorf gegangen sind. Nach der Führung in der Wallfahrtskirche und dem Stille-Nacht-Museum Arnsdorf geht es mit der Lokalbahn zurück nach Oberndorf.

Gruppenführung ab 7 Personen; max. 25 Personen (bei mehr als 25 Personen werden die Gruppen geteilt)
Preis: € 19,00 pro Person
Dauer: ca. 3 Stunden, jeweils ab 16:00 Uhr

Im Preis inkludiert

  • Geführte Wanderung von Oberndorf – Arnsdorf – Oberndorf
  • Zugticket
  • Fackel
  • Adventjause (Blutwurz-Orangenpunsch & Gebäck inkl. Andenkenhäferl)

Start- und Endpunkt: Stille Nacht Kapelle Oberndorf

Stille-Nacht-Museum in Arnsdorf und Wallfahrtskirche Maria im Mösl

Führung in der Wallfahrtskirche Maria im Mösl und im Stille Nacht Museum in Arnsdorf

„… wir spielen es auf der Gitarre!“, sagte Franz-Xaver Gruber 1818 zu Pfarrer Joseph Mohr und schuf in der Heiligen Nacht 1818 die Melodie zum Friedenslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Spüren Sie „Stille Nacht“ an der Originalstätte des Liedschöpfers Franz-Xaver-Gruber. Auch die Orgel, auf der Gruber spielte, kann in der ältesten Wallfahrtskirche Österreichs bewundert werden.

Gruppenführung ab 7 Personen; max. 25 Personen (bei mehr als 25 Personen wird die Gruppe geteilt)
Preis: € 4,00 pro Person
Preis mit Adventjause (Blutwurz-Orangenpunsch & Gebäck inkl. Andenkenhäferl): € 9,50 pro Person)
Dauer: Führung in Kirche und Museum mit Film: ca. 45 Min.

Wo das Lied erstmals erklang

Genießen Sie einen gemütlichen Sommerspaziergang in Oberndorf an der Salzach. 
Der Stille-Nacht-Platz hat auch im Sommer einen besonderen Reiz.

Der  Alte Pfarrhof wurde revitalisiert und das Stille-Nacht-Museum verschafft einen Überblick über Geschichte des Ortes und der Salzachschiffer sowie interessante Details zum weltbekannten Weihnachtslied. 


Eintritt frei mit der Seenland Card: 
•    in die Stille-Nacht-Kapelle und ins Stille-Nacht-Museum sowie Leopold Kohr Hof 
•    Zwei-Städterundweg Oberndorf und Laufen entlang der Salzachschleife 
•    Besuch in der Wallfahrtskirche Maria-Bühel

2 Übernachtungen mit Frühstück ab € 60,-- pP im DZ 
Buchbar von Mai – Oktober 2018 

Nähere Infos unter: http://www.salzburger-seenland.at/unterkuenfte-angebote/pauschalen-angebote.html

Stille Nacht! Heilige Nacht! Auf den Spuren des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes!

GRUPPENANGEBOT DER SALZBURGER LOKALBAHN

Programm inkl. Hin- und Rückfahrt mit Albus ab/bis Salzburg

09:15 - 09:45   Fahrt von Salzburg nach Obendorf mit einem Nostalgiezug

09:45 - 10:20   Ankunft in Oberndorf und geführter Spaziergang in den Stille-Nacht-Bezirk

10:20 - 11:45   Geführte Besichtigung der Stille-Nacht-Kapelle und des Museums

11:45 - 11:50   Weiterfahrt mit Albus nach Göming

11:50 - 13:15   Mittagessen im Hellbauer Wirt z´Göming (o.ä.)

13:15 - 13:30   Weiterfahrt mit Albus nach Arnsdorf

13:30 - 15:15   Besichtigung der Wahlfahrtskirche "Maria im Mösl" + Museums und Adventjause im Jaunergut

             15:15  Rückfahrt mit Albus

Preis: 65,00 € pro Person

Teilnehmeranzahl: mindestens 40 Personen

Aktionszeitraum: September 2018 - Jänner 2019

Kontakt und Buchung: christine.bretschneider@albus.at oder unter 0043 662 424000-41

 

 

Website made by Agentur Klartext